Nikkon Linpic 50 Lagerkarussell Umzug

Wir wurden von unserem Kunden angewiesen, ihr Linpic 50 Industrial Storage Carousel zu verlegen.
Unser Kunde hat hier in den East Midlands eine Produktionsbasis, die expandiert, und das Linpic 50 Industrial Storage Karussell befand sich in einem Gebiet, in das sie expandieren wollten. Wir stellen in der Regel fest, dass es beim ersten Platzieren einer Maschine am besten ist, die Maschine neben einer Wand zu positionieren, und nicht wie in diesem Fall in der Mitte eines Bereichs.
Wir vereinbarten, dass wir die Maschine in einer Ecke in der Nähe des ursprünglichen Standorts neu positionieren würden. Dazu brauchten wir Fachwissen und Hebeerfahrung, dazu ein bisschen altmodische sanierte sanierte sanierte sanierte s.

Lagerkarussell Umzug, Nikkon Linpic 50 Lagerkarussell Umzug

Wir haben zunächst dafür gesorgt, dass die Maschine in vollem Gange war. Wir haben dann eine Risikobewertung der Maschine und der Bereiche vorgenommen, die die Maschine während des Umzugs einnehmen würde. Als wir festgestellt hatten, dass das Linpic Storage Carousel bewegt werden konnte und sich sicher bewegte, machten wir uns an die Aufgabe, das Karussell zu bewegen.
Für diese Aufgabe brauchten wir; 3 Ingenieure, ein Industrieelektriker, 4 Hebesatos, Umreifung und eine Vielzahl von Handwerkzeugen.
Der erste Schritt war, die Maschine auszuschalten.
Der Industrieelektriker entfernte dann den Strom aus dem Karussell.
Wir begannen mit dem Öffnen der Zugangspanels
Wir haben dann x4 Hebewinkel in der Nähe jeder Ecke des Industriellen Lagerkarussells positioniert. Diese wurde zunächst mit einem manuellen Schwerlast-Hebewerkzeug um ein paar mm erhöht und dann einen schwerbelastlichen Hebesader in die richtige Position gebracht. Dies wurde viermal für jede Ecke getan.
Das Linpic Industrial Lagerkarussell wurde dann noch ein paar mm von der Ebenenfläche entfernt angehoben, so dass die drei Ingenieure das sehr schwere Industriekarussell bewegen konnten.

Der Prozess der Bewegung eines großen umständlichen Objekts wie dieses ist sehr heikel, und Kontrolle & Sicherheit ist von größter Bedeutung. Die Maschine wurde um 360 Grad bewegt und war von ihrer ursprünglichen Position in die entgegengesetzte Richtung gerichtet. Die Fläche, in der UKI-Ingenieure arbeiteten, war groß genug, um dies in mehreren Stufen zu tun, ein paar mm gleichzeitig in verschiedenen Winkeln, so dass eine volle 360-Drehung erreicht wurde, unter Kontrolle und sicher.
Nachdem die Maschine vollständig gedreht war, mussten wir die Maschine positionieren, damit die Wartung in Zukunft von unseren Ingenieuren durchgeführt werden kann, aber auch, damit neben dem Karussell ein neuer Racking Back installiert werden kann. Es gibt auch eine Behinderung in der Nähe der Wand, was bedeutete, dass das Linpic Karussell nicht bündig in der Ecke platziert werden konnte.
Nachdem die Maschine im richtigen Bereich platziert wurde, haben wir den Abstand zur Wand gemessen, um sicherzustellen, dass die Maschine genau in der vereinbarten Position war.
Der Industrieelektriker fuhr dann fort, die Stromversorgung des Linpic-Karussells wieder einzusetzen, und unsere Ingenieure machten sich an die Arbeit, um die Maschine wieder in vollem Gange zu bringen.
Die alte Stelle, an der das Linpic-Karussell ursprünglich saß, wurde dann fertig gereinigt, damit die internen Bauarbeiten in der bestmöglichen Umgebung beginnen konnten.
Die Maschine wurde erfolgreich bewegt, und war wieder in vollem Betrieb, der Bereich war sauber, und ein sicherer Ort, um in, in weniger als 3 Stunden zu betreiben. Dies war ein sehr erfolgreiches Machine Moving-Erlebnis für UKI & unseren Kunden.

Event-Galerie

× How can I help you? Available from 08:00 to 20:00